"Sprecher"-treffen hat stattgefunden

Erste Sprecher-Treffen haben stattgefunden. Das nächste Sprechertreffen ist für Donnerstag, den 17.1.2019 um 18 Uhr geplant.

Das Netzwerk 60+ in Neuwerk und Bettrath bekommt immer Gestalt. „Sprecher“ sind die Personen, die für eine Gruppe die Organisation und Informationsweitergabe erledigen. Bei dem ersten Treffen stellten sich alle vor und lernten sich so besser kennen.

 

Im Laufe der Veranstaltung wurden die einzelnen Gruppen vorgestellt, die Webseite gezeigt und es wurde sich abgestimmt, wie das weitere Vorgehen ist. Die Gruppensprecher strotzten vor Motivation und freuen sich nun mit voller Elan die ersten Treffen der Gruppen zu organisieren.

 

In manchen Gruppen ist aktuell die Position des Sprechers vakant. Wer sich mit einbringen will, kann sich gerne melden.

die Gruppen starten

Die ersten Gruppen starten!

Quelle pixabay.com
Quelle pixabay.com

Nach langen Monaten theoretischer und praktischer Planung erwacht das Netzwerk 60+ in Neuwerk und Bettrath langsam zum Leben. Es gibt bereits Gruppen, die als regelmäßiges Treffen stattfinden und zahlreiche, die eine Auftaktveranstaltung vor sich haben. So haben die Radfahrer ihre erste Tour geplant, die Wanderer legen los und auch die Walking-Gruppe ist bereits gestartet.

 

Die Yoga Gruppe hat einen ersten Termin gefunden und auch das Klönen und literarisches Diskutieren hat stattgefunden.

Die Kegler haben bereits die ersten Kegel umgeworfen und hatten dabei viel Spaß.

 

Die Handygruppe hat genau wie die Computergruppen einen Coach gefunden, der den Teilnehmern fundiertes Wissen vermitteln kann.

Wer Hilfe braucht oder selber helfen will, kann sich an die Hilfe-Gruppe wenden und wer englisch sprechen und lernen will, kann sich an die „Englisch sprechen Gruppe“ wenden. 

 

Die Gruppen „Tanzen“, „Garten“, „Theater“, „Schwimmen“, „Schach" und „Museum & Kultur“ sind noch in der Planung.

Wer sehen will, was wann und wo passiert kann den Kalender auf dieser Webseite benutzen. 


Netzwerk Info bei Radio 90.1

Bei Radio 90.1 gibt es einen Beitrag zu den Praktikanten der Friedenskirchengemeinde. Im Bereich Service gibt es die Rubrik "Himmel und Erde".  Zum Anhören des Beitrags dem folgenden Link Radio 90.1 folgen und den Beitrag der evangelischen Kirche vom 10. Februar auswählen. 

 

Unterstützer

AWO Neuwerk,
Thomas Zimberg

 

Bezirksvorsteher Ost, 
Hermann-Josef Krichel-Mäurer

 

Caritas Neuwerk

 

Diakonie, Quartier Bettrath,
Petra Grotheer


Evangelische Friedenskirchengemeinde,

Till Hüttenberger und Esther Salmingkeit-Winkens


Evangelische Stiftung Hephata,
Region MG Ost, 
Suzana Sieben


Pfarrgemeinde Maria von den Aposteln,
Harald Brouwers

 


Copyright © 2018 Netzwerk 60plus Neuwerk-Bettrath